mB – läuft… – Kantersieg gegen Heuchelberg

JH Flein-Horkheim – SG Heuchelberg: 31:11 (14:4)

Am Sonntag, den 4.11. hatte die neu formierte mB die SG Heuchelberg zu Gast in der Stauwehrhalle.

Zu Beginn konnten sich die Jungs gleich mit 5:0 absetzen, ehe dem Gegner das erste Gegentor gelang. Als das 6:3 in der 13. Minute für den Gegner fiel, nahm Trainer Patrick Scheitterlein die erste Auszeit und fand offensichtlich die richtigen Worte. So zogen die Flein-Horkheimer bis zur Pause souverän auf 14:4 davon. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel durch einige Unkonzentriertheiten und die offene Manndeckung der Gegner etwas fahriger, die Abwehr agierte jedoch wieder bärenstark. Auch der Torhüter hatte einen perfekten Tag erwischt und konnte einige klare Torchancen entschärfen. Durch konsequent verwertete Torschüsse konnte sich die JHFH am Ende weiter absetzen und gewann das Spiel verdient mit 31:11. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung war das Resultat auch in dieser Höhe völlig verdient. Weiter so Jungs!

Mannschaftsaufstellung: Jannis Wörner (TW), Leo Deininger, Levin Rösch (14/3), Lukas Alber (3/1), Lukas Heupel (5), Tim Hocker (2), Maximilian Rau (1), Jan Bock (2), Alex Schulreich (3), Jannes Widmaier (1)

Auch das Spiel vom letzten Wochenende gegen den TV Bad Rappenau konnten die Jungs souverän mit 32:14 Toren gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.