mB – Erster Sieg der männlichen B-Jugend

SG Heuchelberg – JH Flein-Horkheim 25:27 (10:13)

Die männliche B-Jugend startete die Saison mit unnötigen Punktverlusten. Mit einem unglücklichen Unentschieden gegen Schwäbisch Hall (19:19) und einer bitteren Niederlage gegen Weinsberg (21:22) erwischten die Jungs keinen guten Start. Nach 4 Wochen Pause spielten sie am Samstag in Nordheim. Ab der 6. Minute führten die JHFH Jungs und gaben die Führung nicht mehr ab. Immer wieder versengte Lukas Alber den Ball im gegnerischen Gehäuse und Jannis Wörner hielt unsere Jungs mit seinen Paraden auf Kurs. Durch 7m Tore und leichte Kontertore ließen sich die Heuchelberger jedoch nicht abschütteln. Beim 10:13 Pausenstand war noch alles offen. Nach der Halbzeit nahmen die Heuchelberger Lukas Alber in Manndeckung, der dann als Kreisläufer eingesetzt wurde. Nachdem sich die Jungs neu sortiert hatten trafen alle aus ihren neuen Positionen und beim 21:27 in der 46. Minute schien alles gelaufen. Doch die Heuchelberger gaben nicht auf und erkämpften sich durch eine offene Manndeckung das 25:27 Endergebnis. Glückwunsch an die Jungs zum ersten Sieg.

Es spielten: Leo Deininger (3), Benjamin Straub (4), Lukas Stellmacher (3), Lukas Alber (12), Jan Bock (3), Clemens Rech (2), Jannis Wörner (Tor), Jannes Widmaier.

Am 23. 11 findet das nächste Spiel der B-Jugend um 17:30 Uhr in der Stauwehrhalle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.