mB – Deutlicher Sieg

JH Flein-Horkheim – SG Schozach-Bottwartal   27:17  (12:10)

Nachdem am letzten Wochenende das Spiel gegen die TSG Heilbronn nach einer desolaten Leistung verloren ging, hatten die Jungs nun eine Woche später einiges wieder gut zu machen! Ohne Auswechselspieler mussten sie nun gegen die SG Schobott in der Sandberghalle antreten. Nicht gerade die optimale Ausgangssituation. Nach ausgeglichenem Beginn konnten sich die Flein-Horkheimer bis zur 15. Minute auf 11:5 absetzen. Durch schlechte Chancenverwertung kam der Gegner aber wieder ins Spiel und erzielte in der 20. Minute den Anschlusstreffer zum 11:10. Mit einer knappen 12:10 Führung ging es in die Halbzeitpause. In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit blieb die SG Schobott noch in Reichweite. Dann konnte unsere dezimierte Truppe noch einen Zahn zulegen und den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Am Ende wurde der Gegner dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung deutlich mit 27:17 besiegt. Hoffentlich kann die Mannschaft diese Leistung auch am nächsten Wochenende gegen die HSG Hohenlohe 2 abrufen!

Mannschaftsaufstellung: Jannis Wörner (TW), Leo Deininger (7), Lukas Stellmacher (3), Lukas Alber (4), Jan Bock (4), Mark Robertz (6), Jannes Widmaier (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.