männliche Jugend

mD – Unentschieden im Topspiel

JH Flein Horkheim – SG Schozach-Bottwartal 26:26 (13:12)

Wiedergutmachung war angesagt für die deutliche Niederlage im Hinspiel. Dafür hatte das Trainerteam gegen den Tabellenzweiten einiges an taktischen Änderungen vorgenommen. Erwartungsgemäß deckte der Gegner extrem offensiv; deshalb wurde der lauffreudige und dynamische Mika Hoffmann an den Kreis gestellt. Weiterlesen

mD – Beste Saisonleistung

JH Flein Horkheim – JSG Neckar-Kocher 28:15 (17:9)

Im Verfolgerduell gegen die JSG Neckar-Kocher gelang es uns, den dritten Sieg in Folge einzufahren. Eigentlich wurde ein engeres Spiel erwartet, doch von Beginn an agierte die Abwehr der JHFH sehr aktiv. Lediglich am Kreis entstanden ab und zu kleine Lücken, welche der Gegner nutzen konnte. Durch die agile Abwehrarbeit kamen wir gut ins Spiel und gingen schnell mit 5:1 in Führung. Wir kamen auch gut mit der offensiven Abwehr der Jungs aus dem Sulmtal zurecht, welche zu Beginn immer wieder Rückraumshooter Filip Unizycki nutzen konnte. Wie schon in den letzten Spielen wurde viel rotiert und durchgewechselt. Dies tat unserem Spiel aber keinen Abbruch und mit der Halbzeitführung von 17:9 war das Spiel eigentlich entschieden. Weiterlesen

mB – Deutlicher Sieg

JH Flein-Horkheim – SG Schozach-Bottwartal   27:17  (12:10)

Nachdem am letzten Wochenende das Spiel gegen die TSG Heilbronn nach einer desolaten Leistung verloren ging, hatten die Jungs nun eine Woche später einiges wieder gut zu machen! Ohne Auswechselspieler mussten sie nun gegen die SG Schobott in der Sandberghalle antreten. Nicht gerade die optimale Ausgangssituation. Nach ausgeglichenem Beginn konnten sich die Flein-Horkheimer bis zur 15. Minute auf 11:5 absetzen. Durch schlechte Chancenverwertung kam der Gegner aber wieder ins Spiel und erzielte in der 20. Minute den Anschlusstreffer zum 11:10. Mit einer knappen 12:10 Führung ging es in die Halbzeitpause. In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit blieb die SG Schobott noch in Reichweite. Weiterlesen

mB – Erster Sieg der männlichen B-Jugend

SG Heuchelberg – JH Flein-Horkheim 25:27 (10:13)

Die männliche B-Jugend startete die Saison mit unnötigen Punktverlusten. Mit einem unglücklichen Unentschieden gegen Schwäbisch Hall (19:19) und einer bitteren Niederlage gegen Weinsberg (21:22) erwischten die Jungs keinen guten Start. Nach 4 Wochen Pause spielten sie am Samstag in Nordheim. Ab der 6. Minute führten die JHFH Jungs und gaben die Führung nicht mehr ab. Immer wieder versengte Lukas Alber den Ball im gegnerischen Gehäuse und Jannis Wörner hielt unsere Jungs mit seinen Paraden auf Kurs. Durch 7m Tore und leichte Kontertore ließen sich die Heuchelberger jedoch nicht abschütteln. Beim 10:13 Pausenstand war noch alles offen. Nach der Halbzeit nahmen die Heuchelberger Lukas Alber in Manndeckung, der dann als Kreisläufer eingesetzt wurde. Nachdem sich die Jungs neu sortiert hatten trafen alle aus ihren neuen Positionen und beim 21:27 in der 46. Minute schien alles gelaufen. Weiterlesen